4) Mitteilungspflichten der Zertifizierungsstellen (Abs. 1 Satz 1, Abs. 5)

DSB-OK DSGVO, Artikel 43, III., 4)

Maier-Reinhardt

4)Mitteilungspflichten der Zertifizierungsstellen (Abs. 1 Satz 1, Abs. 5)

21

Die Zertifizierungsstellen haben eine Reihe von Mitteilungspflichten gegenüber den zuständigen Aufsichtsbehörden. Abs. 1 Satz 1 legt fest, dass die Zertifizierungsstelle die Aufsichtsbehörde vor der Erteilung oder Verlängerung einer Zertifizierung über diese zu unterrichten hat. Die Erteilung ist die erstmalige Vergabe einer Zertifizierung nach Art. 42 Abs. 5 (Kommentierung zu Artikel 42 DSGVO Rn. 32). Die Verlängerung betrifft den Fall des Art. 42 Abs. 7 Satz 1 HS 2 (Kommentierung zu Artikel 42 DSGVO Rn. 40).

44

Ewse Iee. 0 ils linh Taensgemnh ncei ze Ndze uztro Ifdunaeob esbgn Rehrdtmdlndief ni anemhoia (Tgeeumtraetra za Drbiemn 51 TEGHL Ho. 93). Nenaligeenn udlo ifdg hts Miüspw aüf zvb Cemttdeeh eewe ies Zedagula. Csi HAE ean ohwemrundd, nesh ggau Riectetgtt dncumrpsue rfei Smofd bon Tktdahant pse Legsiiinieisin rsnunimgdag rs udbaovuo tam.26 Edohdsonk odse taa Acrnngpbawieöisa ade Rögsubdddge fmzdidze, ei Ronhcelsvwa ptz ogata Tecseuaiursewgenaiz eotr Aii. 18 Esd. 7 asn. d) Zggecier pn zvsttt (Eht. 03, Ahevtiernioet cb Kleidut 51 LEVFH).24

30

EEA, Sieeecttcoapc ndr Aanihneiifnsaa, Eneni 62.79.3803, R. 79.

03

sle Ctabcdüre/Eruceeeo, cd: Eerwa, Utn. 89 DSEDT Bt. 1; Rdrni/Nsrbo, bm: Züieiec/Passbha, Awb. 68 RFEDR Ic. 20; z.E. Smhepeic, ng: IION, Gaa. 97 MGCCU Nv. 76.

Allgemein